Gefühlswerkstatt ... wir helfen deinen Gefühlen!

Konzept

Für Kinder ist der Umgang mit den eigenen Gefühlen eine wesentliche Entwicklungs-aufgabe, bei denen Erwachsene ihnen Unterstützung anbieten sollten. Dies kann zu einer positiven Verhaltensregulation bei Kindern führen, Konflikte können gewaltfrei und respektvoll gelöst und der Zusammenhalt in der Gruppe gestärkt werden.

Themenbereiche:

Gefühle thematisieren und reflektieren, Gefühle und Bedürfnisse anhand der Giraffensprache kommunizieren, Strategien zur Konfliktlösung besprechen

Inhaltliche Kernbereiche:

➢ Emotionale Kompetenzen: Themen dieses Kernbereichs sind die Förderung von Emotionswissen und -verständnis, Empathie sowie Emotionsregulationsstrategien.

➢ Soziale Kompetenzen: Dieser Kernbereich beschäftigt sich mit der Wahrnehmung sozialer Situationen, der Interpretation sozialer Abläufe, der Erweiterung angemessener Lösungsstrategien sowie der Reflexion eigenen Handelns.

➢ Moralische Entwicklung: Dieser Bereich befasst sich mit der Förderung von Regelbewusstsein, Fairness und Eigenverantwortung.